Deutsch  English  Français  Home  Team  Kontakt  
VORSORGE 50+

VORSORGEBERATUNG

Planen Sie Ihre Pensionierung  ab dem 50. Altersjahr indem Sie nachsichtig planen und die Steuersparmöglichkeiten optimal nutzen.
Dabei geht es darum, ab der Pensionierung ein sicheres Einkommen bei einem sinnvoll angelegten Vermögen und allenfalls unter Vermögensabbau zu erzielen.
Sie planen den Ruhestand ab dem 50 Altersjahr? Wir beraten Sie kompetent zu AHV, Pensionskasse und Vermögensstruktur: Wertschriften, Immobilien und Hypotheken sowie zu Steuern und Ihrem Nachlass.

Wir erarbeiten mit Ihnen weitsichtige Lösungen.

 

STEUERN SPAREN

Bei einer langfristigen Steuerplanung bis zur Pensionierung schaffen Sie sich die Voraussetzung dafür, Tausende von Franken zu sparen. Einzahlungen in das 3a-Konto, gestaffelter Bezug, wie auch Einzahlungen in die Pensionskasse helfen dabei substantiell.
Erhebliches Sparpotenzial bietet sich beispielsweise bei einem gestaffelten Bezug Ihres Altersguthabens aus der zweiten und dritten Säule.

AHV-RENTE

Es ist sinnvoll zu ermitteln wie hoch die AHV-Rente bei der Pensionierung sein wird. Ebenso, wie hoch sie sein wird bei einem Vorbezug oder einem Aufschub von bis zu fünf Jahren der AHV-Rente sein wird (jeweils im Verhältnis zum Pensionsalter der Frauen mit 64 und der Männer mit 65 Jahren).

 

PENSIONSKASSE BEI DER PENSIONIERUNG

Der Entscheid Rente oder Kapital in Zeiten der tiefen Zinsen und Erträge bei risikoarmen Anlagen beeinflusst die Höhe und Sicherheit Ihres Einkommens nach der Pensionierung, Ihre finanzielle Flexibilität, Ihre Steuerrechnung und die Absicherung Ihrer Angehörigen.

FRÜH- ODER SPÄTPENSIONIERUNG

Wir analysieren und planen Ihre finanzielle Situation bei einer Frühpensionierung und zeigen Ihnen Möglichkeiten und Risiken auf. 
Nach Gesetz kann man sich auch mit maximal 70 Jahre pensionieren lassen, wenn die Pensionskasse eine Pensionierung nach dem Rentenalter in ihren Statuten vorgesehen hat.

 

VERMÖGEN, IMMOBILIEN UND HYPOTHEKEN

Regeln Sie das Erbe bei Zeiten, um unnötige Erbschaftssteuern oder Streit unter den Erben vermeiden.

Zudem können Hypothekenerneuerungen im Pensionsalter unerwartete Probleme aufwerfen.



UNSERE
PARTNERUNTERNEHMEN